EN
  • Startseite
  • Über medac
  • Für Patienten
  • Für Fachkreise
  • Produkte
  • Karriere
  • Medien
  • Verantwortung & Nachhaltigkeit / Safety, Health and Environment (SHE)

    medac Umweltpolitik

    Als ein verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Pharmaunternehmen streben wir einen sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen an und unternehmen alle zumutbaren und umsetzbaren Schritte, um negative Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima zu minimieren oder zu beseitigen. Wir setzen regional, national und international geltende Standards konsequent um und minimieren Risiken für Mensch und Umwelt, indem wir entsprechende Gesetze, Verordnungen und Vorschriften (siehe Rechtskataster) sowie interne Qualitätsmanagementsysteme einhalten und dies regelmäßig überprüfen. Durch zielgerichtete Maßnahmen streben wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer Leistungen im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz an und wollen Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen. Daraus ergeben sich folgende Umweltleitlinien: 

    1. Um eine kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltleistung zu erreichen, werden Tätigkeiten, die möglicherweise eine negative Auswirkung auf die Umwelt haben können, im Rahmen eines Umweltmanagementsystems gemessen und bewertet. 
       
    2.  Es wird angestrebt, den Ressourcen- und Energieverbrauch im Rahmen unserer Möglichkeiten kontinuierlich so zu verringern und – wo möglich – Emissionen und Abfälle so zu minimieren, dass wir damit unseren Beitrag zu einer umweltschonenden Entwicklung leisten. 
       
    3. Die medac fördert das Umweltbewusstsein und die Umweltverantwortung ihrer Mitarbeiter. Jeder einzelne medac-Mitarbeiter kann und soll innerhalb seines Verantwortungs- und Einfl ussbereichs ökologisch verantwortungsbewusst und ressourcenschonend vorgehen. Er ist darüber hinaus dazu angehalten, etwaige Bedenken im Bereich Umwelt zu melden.

    Safety, Health and Environmental (SHE) Policy

    Als ein verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Pharmaunternehmen sehen wir den Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie die Produktsicherheit als wesentliche Unternehmensziele.

    Wir setzen regional, national und international geltende Standards konsequent um und minimieren Risiken für Mensch und Umwelt, indem wir die entsprechenden Gesetze, Verordnungen und Vorschriften befolgen. Hierfür haben wir interne Qualitätsmanagementsysteme implementiert, deren Einhaltung und Erfüllung regelmäßig überprüft wird. Durch präventive und korrektive Maßnahmen gewährleisten wir zudem eine kontinuierliche Verbesserung unserer Leistungen in der Arbeitssicherheit, der Produktsicherheit sowie dem Gesundheits- und Umweltschutz.

    Daraus ergeben sich für uns bei der medac folgende Leitlinien:

    1. Wir unterstützen und fördern eine offene, respektvolle und angemessene Kommunikation mit unseren Mitarbeitern, Lieferanten, Geschäftspartnern, Kunden, den zuständigen Behörden und der allgemeinen Öffentlichkeit.
    2. Unseren Mitarbeitern bieten wir vielseitige Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge, zur persönlichen Weiterentwicklung sowie sichere und gesunde Arbeitsbedingungen.
    3. Durch gezielte Schulungen in den Bereichen Arbeitsschutz, Produktsicherheit, Brandschutz, Entsorgung und Umwelt schärfen wir das Bewusstsein unserer Mitarbeiter, um ein sicherheitsgerechtes, verantwor-tungsbewusstes und nachhaltiges Verhalten und Handeln noch weiter zu fördern.
    4.  Sämtliche Anlagen, Schutzeinrichtungen und Arbeitsmittel werden regelmäßig geprüft und gewartet.
    5. Für alle im Unternehmen ausgeführten Tätigkeiten werden kontinuierlich Gefährdungsbeurteilungen durchgeführt und gegebenenfalls Maßnahmen ergriffen, um Sicherheitsrisiken für unsere Mitarbeiter und Dritte auszuschließen.
    6. Um eine kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltleistung zu erreichen, werden Tätigkeiten, die möglicherweise eine negative Auswirkung auf die Umwelt haben können, im Rahmen unseres zertifizierten Umweltmanagementsystems gemessen, bewertet und – wenn möglich – beseitigt.
    7. Wir streben an, den Ressourcen- und Energieverbrauch sowie Emissionen und Abfälle im Rahmen unserer Möglichkeiten so zu minimieren, dass wir damit unseren Beitrag zu einer umweltschonenden, nachhaltigen Entwicklung leisten.

    Die ausdrückliche Verantwortung der Geschäftsführung sowie die Mitarbeit und Unterstützung aller Führungskräfte tragen dazu bei, dass wir diese anspruchsvollen Leitlinien in unserem täglichen Handeln erfolgreich umsetzen. 

    Nach oben