EN
  • Startseite
  • Über medac
  • Für Patienten
  • Für Fachkreise
  • Produkte
  • Karriere
  • Medien
  • Hier haben Sie die Möglichkeit, unerwünschte Arzneimittelwirkungen zu Medikamenten von medac zu melden. Bezüglich Ihrer weiteren Behandlung und eventueller Maßnahmen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

    Unsere Präparate unterliegen einer fortlaufenden Überwachung des Nutzen-Risiko-Profils. Um gegebenenfalls notwendige Schritte einzuleiten, ist die Meldung eventueller Nebenwirkungen  unerlässlich und wir möchten um Ihre Mitwirkung bitten.

    Auch außerhalb der Geschäftszeiten sind wir für dringende Fragen zur Arzneimittelsicherheit erreichbar. Über unsere zentrale Telefonnummer (04103) 8006-0 werden Sie im Bedarfsfall weitervermittelt.

    Bericht über einen Verdachtsfall einer unerwünschten Arzneimittelwirkung (UAW)

    Über dieses Formular können Sie uns direkt Ihre Nachricht über einen Verdachtsfall einer unerwünschten Arzneimittelwirkung (UAW) schicken. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

    Die Daten werden an folgende Adresse übermittelt:

    medac GmbH
    Referat Arzneimittelsicherheit
    Theaterstrasse 6
    22880 Wedel

    E-Mail-Adresse: drugsafety@medac.de
    Telefon: 04103 / 8006-777
    Fax: 04103 / 8006-9130

    Patientendaten

    Die Angaben dienen dazu, Doppelmeldungen zu entdecken und bei Rückfragen die Identifizierung des betroffenen Patienten zu erleichtern.

    Unerwünschte Arzneimittelwirkung (UAW)
    Präparate (vor Auftreten der UAW)
    Relevante Vorgeschichte und Kommentare
    Kontaktdaten

    Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

    Beachten Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.

    Nach oben