Mädchen und Jungen besuchen am Girls' und Boys' Day Logistikzentrum von medac in Tornesch

Welche Berufsfelder können Mädchen und Jungs in einem Pharmaunternehmen kennenlernen und wie weckt man das Interesse der Jugend? medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH öffnete am heutigen Zukunftstag deshalb wieder für 20 Schülerinnen und Schüler die Werkstore – dieses Mal im Logistikzentrum von medac in Tornesch.

Geschäftsführer Heiner Will erläuterte den Schülerinnen und Schülern spielerisch und plastisch, wozu die Medikamente von medac gebraucht und wie sie produziert werden. Anschließend durften die Kinder selbst anpacken und in einem eigens für diesen Tag gestalteten Arbeitsumfeld die Berufsfelder im Logistikzentrum von medac in Tornesch kennen lernen. Den Schwerpunkt bildete dabei der Weg der Medikamente von der Bestellung durch Kliniken und Apotheken bis hin zum versandfertigen Paket in der Auslieferung.

Für die Organisatoren des Girls' und Boys' Day bei medac, nämlich den Auszubildenden des ersten Lehrjahres, sind die zahlreichen positiven Rückmeldungen Dank und Ansporn zugleich.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei Medac gibt es unter http://www.medac.de/karriere/ausbildung-duales-studium


Geschäftsführer Heiner Will erläutert kindgerecht Krebs- und Rheumamedikamente von medac

 


Kontakt für die Medien
Pressesprecher
Volker Bahr
Tel. +49 (0)4103 – 8006  558
Fax +49 (0)4103 – 8006  319
presse(at)medac.de