Unsere Unternehmensphilosophie

Acht Säulen bilden die Basis unseres Handels. Acht Überzeugungen, die sich zu einer Grundidee vereinen: unserer Unternehmenskultur.

Gemeinsam für mehr Nähe zum Patienten.

1. Eine menschliche Sichtweise ist unsere Grundvoraussetzung.

Denn unser Ziel ist es, mit dem Blick aufs Detail optimale Behandlungslösungen zu finden. Dabei hilft uns die Tatsache, dass wir seit unserer Gründung 1970 ein zu 100% privat geführtes Unternehmen sind. Schließlich war es uns schon immer wichtig, selbst zu entscheiden und jenen Weg einzuschlagen, den wir für richtig halten.

2. Erst die Betrachtung einer Krankheit in ihrer Gesamtheit ermöglicht eine zielgerichtete Behandlung.

Deshalb vereinen wir bei medac Therapeutika und Diagnostika unter einem Dach. Dank der Vereinigung dieser aufeinander aufbauenden Bereiche eröffnen wir immer wieder neue Wege zum Wohle der Patienten. Supportiv-Medizin bildet hierbei einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit.

3. Jeder Patient ist es wert, als Individuum betrachtet zu werden.

Und um Ärzten, Apothekern und medizinischem Personal dabei zu helfen, Therapien möglichst exakt auf ihre Patienten und deren Krankheitsbild abzustimmen, stellen wir neben allen gängigen Präparaten auch Nischentherapeutika zur Verfügung. Außerdem unterstützen wir evidenzbasierte Behandlungen und bieten den Anschluss an laufende Krankheitsstudien. Darüber hinaus forschen wir mit unserem ganzen Know-how nach Arzneimitteln für seltene Erkrankungen.

4. Krankheit und Therapie lassen sich leichter akzeptieren, wenn die Lebensqualität so weit wie möglich bewahrt bleibt.

Dazu gehört auch die Wahrung der Freiheit und Selbständigkeit von Patienten. Im Bereich der Supportiv-Medizin bieten wir hochwirksame Präparate, um Begleiterscheinungen aggressiver Behandlungsmethoden einzudämmen oder Symptome mit Hilfe einer Schmerztherapie auszublenden. Unsere Fertigspritzen können selbständig von den Patienten zu Hause angewendet werden.

5. Selbst die kleinste Innovation kann ein Leben bereits erheblich erleichtern.

Darum steht neben der Erforschung nicht-invasiver Methoden insbesondere die Weiter- und Neuentwicklung unseres Portfolios im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir können andere Größen eines Vials oder zusätzliche Applikationshilfen zur Verfügung stellen. Unsere Forschungsergebnisse publizieren wir in Kooperation mit wissenschaftlichen Experten, damit sowohl Ärzte als auch Patienten von unserer Arbeit profitieren.

6. Jede an uns gerichtete Frage verdient eine individuelle Antwort.

Wir geben niemals 08/15-Antworten. Stattdessen arbeiten wir lösungsorientiert, nehmen Anliegen und Probleme genau unter die Lupe und decken konkrete Möglichkeiten auf, die Hand und Fuß haben, damit in der Behandlung keine unnötigen Kompromisse eingegangen werden müssen.

7. Wer sein Wissen weitergibt, investiert in die Zukunft.

Aus diesem Grund bieten wir regelmäßige Informationsveranstaltungen und gezielte Schulungen für das medizinische und pharmazeutische Personal aller Bereiche an. So können Ärzte, Kliniken und Labore von unserer Erfahrung profitieren. Darüber hinaus tauschen wir uns regelmäßig mit Universitäten und Forschungseinrichtungen aus.

8. In einer guten Partnerschaft öffnen sich immer wieder neue Horizonte.

Deshalb setzen wir in unseren Geschäftsbeziehungen auf hanseatische Zuverlässigkeit. Langjährige Außendienstmitarbeiter stehen niedergelassenen Ärzten und Kliniken als kompetente Ansprechpartner regelmäßig vor Ort zur Seite. Und wie man das von uns Hanseaten kennt, ist absolute Verlässlichkeit bei der Warenlogistik sowie permanente schnelle Lieferfähigkeit einfach selbstverständlich.